Holzhaus

Finnische Massivholzhäuser ausschließlich bester Holzqualität

Häuser von Polar Life Haus werden mit übermitteltem Fachwissen gefertigt

 

Das Blockhaus ist ein wahres Naturprodukt, welches sich positiv auf die Bewohner und die Natur auswirkt. In unserem Familienbetrieb geben wir seit über 100 Jahren unser Fachwissen über Holzverarbeitung und Blockbohlenverarbeitung weiter. Dies garantiert die erstklassige Qualität unserer Blockhäuser. Blockbohlen sind ein natürliches und lebendiges Material; aus diesem Grund ist es wichtig, die für Blockbohlen charakteristischen Eigenschaften zu berücksichtigen. Ein modernes Blockhaus ist immer eine sichere Wahl. Es ist ein Zuhause aus ausschließlich besten Rohstoffen, das seinen Wert mehrere Jahrzehnte beibehält

 

Das Besondere am Blockhaus ist der Rohstoff Holz

 

In unseren Häusern nutzen wir nur beste Holzgüteklassen, da die gewählte Güteklasse der wichtigste Faktor für die Qualität des Endproduktes ist. Der Großteil unserer Blockhäuser wird aus hellem Fichtenholz gefertigt, wobei nur die besten Holzgüteklassen A und B verwendet werden. Im Unterschied zu anderen Blockhausanbietern nutzen wir nie Holz geringerer Qualität. Unser genutztes Holz stammt aus mittelfinnischen Wäldern aus einem der weltbesten Nadelholzgebiete.

 

Die Holzgüteklasse zeigt sich im Endprodukt u.A. in der Menge der Astknoten und in einer dunkleren Farbe. Bei geringeren Güteklassen gibt es viele, dunkle Astknoten, die sich von der Holzoberfläche ablösen.

 

Die Nutzung von ausschließlich besten Holzgüteklassen garantiert eine gleichbleibende hohe Qualität der Holzbauteile und ein hochwertiges Erscheinungsbild des Hauses auch Jahre später.

 

Die moderne und noch dichtere City Plus-Eckenverbindung

Polar Life Haus stellt bereits seit dem Jahr 2000 sogenannte eckenlose Blockhäuser her. Die City-Ecke wird in nahezu allen architektonisch modernen Häusern genutzt.

Durch kontinuierliche Produktentwicklung haben wir die City-Ecke optimiert: Die sogenannte Extrakante auf der Innenseite der Ecke garantiert, dass Trocknungsrisse nicht sichtbar werden und keine Leisten notwendig sind. Diese technische Neuerung perfektioniert das Aussehen des modernen Blockhauses! Erfahren Sie mehr über die einzigartige City-Plus-Eckenverbindung bei einem Verkaufsberater in Ihrer Nähe.

Ungiftige und sichere Verleimung

 

Allergische Symptome sind häufig Folge einer Reizung durch Fremdstoffe. Untersuchungen haben gezeigt, dass Formaldehyd ein reizender Stoff ist, der Allergien auslösen kann. Wir sind froh, dass wir in der Verleimung unserer Lamellenblockbohlen auf den innovativen Purbond-Leim zurückgreifen können, der keine Formaldehyde enthält.

Unsere Besonderheit: helles Fichtenholz

Traditionell wird im Blockhausbau Kiefernholz verwendet, aber wir produzieren den Großteil unserer Blockhäuser aus Fichtenholz. Fichte hat eine hellere Farbe sowie feinere Astknoten und dunkelt weniger nach als das rötliche Kiefernholz.

Fichte hat zudem eine bessere Witterungsbeständigkeit als Kiefer. Die Zellstruktur der Fichte ist dem Kernholz der Kiefer sehr ähnlich und stellt daher das bestmögliche Material für die Außenverkleidung von Häusern dar.

Das Softline-Profil steht für Qualität

 

Wir nutzen bei unseren Blockbohlen das einzigartige Softline-Profil, das aus einer geformten Tropfkante am Blockbohlenprofil besteht. Hierdurch verschwinden die Spalten in der Blockbalkenwand, die durch die natürliche Trocknung des Holzes entstehen können. Die Wand behält ihr hochwertiges und perfektes Äußeres Jahr für Jahr. Die Tropfkante verhindert das Eindringen von Regenwasser in die Zwischenräume der Blockbalken und sorgt somit für eine dichte und langlebige Konstruktion. Neben dem Softline-Profil können Sie auch das Sharpline-Profil wählen, welches besonders für geradlinige und moderne Häusertypen geeignet ist. Die architektonischen Details kommen durch dieses Profil besonders gut zur Geltung. Dieses Profil ist für alle unsere Lamellenblockbalken erhältlich.